Internet-Law

Onlinerecht und Bürgerrechte 2.0

27.4.10

Neuer Player im Abmahngeschäft

Im Geschäft mit den Filesharing-Abmahnungen ist mir von der Kanzlei Kornmeier & Partner in letzter Zeit keine Abmahnung mehr für DigiProtect untergekommen. Dafür hat Dr. Kornmeier mit der GSDR GmbH, die wie er in Frankfurt am Main residiert, jetzt eine neue Mandantin gefunden.

Die GSDR GmbH wurde erst mit Gesellschaftsvertrag vom 03.03.2010 gegründet und am 06.04.2010 ins Handelsregister eingetragen. Geschäftszweck des Unternehmens ist laut Handelsregister der Erwerb von Rechten an Tonaufnahmen, Bildtonaufnahmen, Computerspielen, Filmen oder anderen Audio- oder audiovisuellen Produkten zum Schutze der vorgenannten Produkte gegen rechtswidrige Verwertungen, insbesondere im Internet. Das klingt doch sehr nach einer neuen Variante von DigiProtect.

Kornmeier mahnt derzeit für GSDR u.a. The Disco Boys “I Surrender” ab.

posted by Stadler at 17:29  

8 Kommentare »

  1. Äm…. Wie RA Christian berichtet residiert diese Firma im Gebäude der “Batschkapp”. (Die Gruppe stammt aus Hamburg)

    Ein schlechter Scherz?

    Comment by Shual — 27.04, 2010 @ 18:13

  2. RA Christian … Solmecke…

    Comment by Shual — 27.04, 2010 @ 18:13

  3. http://board.gulli.com/thread/792853-abmahn-laberthread/220/#post12824690

    Gruß, Baxter

    Comment by Baxter — 28.04, 2010 @ 04:58

  4. Um den Verschwörungstheoretikern noch etwas Futter zu geben: Mitgesellschafter der GSDR ist ein gewisser Matthias Grein und der ist im deutschen Musikbusiness kein Unbekannter.

    Comment by admin — 28.04, 2010 @ 07:49

  5. Also… das hat ja nun schon die Klickparade des Genossen “B” ergeben. Erklärt aber den Briefkasten bei Ralf Scheffler nicht. … Manche Dinge glaubt man erst, wenn man sie sieht. :-)

    PS: Verschwörungstheorie wäre doch eher etwas anders. “Taunusluft-Theorie” – Wer im Schwarzwald wohnt mahnt nicht ab! Eindeutiger Hinweis auf Luftverschmutzung durch die bekannte “Digiprotectbacteria Abmahnella Kornniiceae”

    Comment by Shual — 28.04, 2010 @ 18:57

  6. Dann guck’ ‘mal zum Beispiel hier:

    http://www.fr-online.de/frankfurt_und_hessen/nachrichten/frankfurt/1611093_Alles-Illusionisten.html

    Gebrüder Grein, dieser Scheffler, der Club “U60311″ (mitgegründet vom Herrn Kornmeier), Superstar Recordings… etc.

    Und daß dieser Matthias Grein der GF von der Allstar Music Production GmbH (http://www.allstar-music.de/html/contact.html) ist, dürfte auch kein Geheimnis sein. Des weiteren zum Beispiel: Manager von Jam & Spoon (delicatemedia.com), “Wirtshaus Zur Eisernen Hand Betriebsgesellschaft mbH”, “Awake Agentur” (http://awake-agentur.de/impressum.html)

    Comment by Baxter — 29.04, 2010 @ 19:39

  7. … noch ‘was: Dieser Jan-Maximilian Schiebener, also der GF dieser “GSDR GmbH” ist auch gar nicht ‘mal so uninteressant. Wer Interesse hat —>

    http://board.gulli.com/thread/792853-abmahn-laberthread/220/#post12831287

    Ganz schön viel los im Hundshager Weg 30… :-)

    Comment by Baxter — 29.04, 2010 @ 23:57

  8. Erschreckend wie Herr K. gestern in der “heute nacht”-Sendung wieder die dreistelligen Millionenbeträge bemühen durfte, die der Musikindustrie jährlich verloren gehen.
    Noch erschreckender, dass diese Aussage gänzlich unwidersprochen im Raum stehen blieb.

    Comment by fuderer — 13.05, 2010 @ 11:48

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag.

Hinterlasse einen Kommentar