Internet-Law

Onlinerecht und Bürgerrechte 2.0

30.6.09

von der Leyen und die Zahlen

Dass Politiker im Allgemeinen und Ursula von der Leyen im Besonderen mit Zahlen um sich werfen, die nicht ganz korrekt sind, ist nicht ganz neu.

In der Debatte um das sog. Zugangserschwerungsgesetz musste Frau von der Leyen freilich ausschließlich mit Zahlen und Daten agieren, die entweder nachweislich falsch waren oder für die es keinerlei Belege gibt. Wie das funktioniert, erklärt netzpolitik.org jetzt ganz anschaulich.

posted by Stadler at 17:48  

Keine Kommentare »

No comments yet.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Leave a comment