Internet-Law

Onlinerecht und Bürgerrechte 2.0

10.2.09

Schäubles Website gehackt

Wer jetzt (22:58 Uhr) die Website von Wolfgang Schäuble aufruft, der trifft zuerst auf einen fetten Link auf “vorratsdatenspeicherung.de”. Das ist keinem Sinneswandel des überwachungswütigen Innenministers geschuldet, sondern dem Umstand, dass die Site gehackt wurde.

Wenn Sie das lesen, ist der Spuk möglicherweise aber schon wieder vorbei.

posted by Stadler at 22:57  

5 Kommentare »

  1. 23:17 Hack steht noch.

    Comment by Anonymous — 10.02, 2009 @ 23:17

  2. Die Umlautedomain funktioniert noch.

    Comment by Anonymous — 11.02, 2009 @ 00:48

  3. Moin,
    habe gleich noch nen Screenshot dazugepackt!

    http://www.tutsi.de/schaeuble-gehackt-webseite-von-wolfgang-schaeuble-deface/2009/02/11/tutsi-blog-aktuell/

    Gruß aus Berlin!

    Comment by tutsi — 11.02, 2009 @ 01:11

  4. Immer noch da – mit und ohne Umlaut.

    Comment by Anonymous — 11.02, 2009 @ 07:46

  5. ca. 10:00 – error 503

    Comment by Alfred — 11.02, 2009 @ 09:55

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URI

Hinterlasse einen Kommentar