Internet-Law

Onlinerecht und Bürgerrechte 2.0

28.9.09

Der Tag danach

Wahlanalysen hat es genug gegeben, weshalb ich mir eine weitere knapp verkneifen kann.

Und um beim Thema dieses Blogs zu bleiben: Die FDP wird vom heutigen Tag an immer wieder an ihre Wahlversprechen, die Bürgerrechte (wieder) zu stärken, zu erinnern sein. Es ist ja nun durchaus nicht so, dass ich mich nicht positiv überraschen lassen möchte.

posted by Stadler at 07:42  

Keine Kommentare »

  1. Ich habe starke Zweifel, dass die FDP hier viel positive Überraschung bieten kann. Das hätte sie unter Kohl ja längst tun können. Hat sie aber nicht.

    Aber es ist richtig: Man wird die Liberalen nachhaltig an ihre Versprechen erinnern müssen. Schön, wäre es, wenn man diese Erinnerungen gut organisiert vornehmen könnte.

    Comment by Internetausdrucker — 28.09, 2009 @ 14:30

  2. Jetzt, wo die FDP vorraussichtlich in die Regierung kommt, hat sich das mit den Internetsperren ja erledigt.

    Comment by doppelfish — 28.09, 2009 @ 22:02

  3. Ich würde mich an der Erinnerung der FDP auch gerne aktiv beteiligen. Hier habe ich meine Vorstellungen aufgeschrieben, wie man das anpacken könnte:
    http://internetausdrucker.wordpress.com/2009/09/28/was-kann-man-tun-in-schwarz-gelben-zeiten-eine-kontaktanzeige/

    Jedenfalls mag ich mich nicht mehr mit der Zuschauerrolle zufrieden geben.

    Comment by The Internetausdrucker — 28.09, 2009 @ 23:30

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Leave a comment